Seit vielen Jahren arbeiten die Grundschule am Buntentorsteinweg und die Kindergärten KuFZ Kornstraße, KuFZ Hardenbergstraße, Kinderhaus Arche, Kinderhaus Airport und Kinderhaus Kodakistan in enger Kooperation und Partnerschaft zusammen. Seit neuestem gehören auch Kita Trotzköpfe und SOS KuFZ Huckelriede dieser Kooperation an.

Gemeinsam haben wir das Projekt entwickelt, um die Möglichkeiten der "Frühen Bildung" stärker zu nutzen. Unser Ziel war und ist, unseren Kindern in gemeinsamer Verantwortung einen kontinuierlichen Bildungsweg zu ermöglichen. Dabei steht die individuelle Entwicklung des Kindes im Mittelpunkt, nach dem sich Kinder und Schule ausrichten.

Unser Projekt umfasst nicht nur den Übergang von der Kita in die Grundschule, sondern auch die Zeit vor und nach dem Wechsel, die wir durch die verbindliche Abstimmung der Bildungsarbeit miteinander verbinden. Es ist gelungen, Gemeinsamkeiten der Bildungs- und Erziehungsarbeit in Kita und Grundschule zu entdecken und auszubauen. In kontinuierlicher, partnerschaftlicher Arbeit ist es uns gelungen, die Distanz zwischen Kindergartenarbeit und Grundschularbeit zu verringern. Wir erkennen die jeweilige Professionalität der Elementar- und Primarpädagog*innen an und haben das gleiche Ziel für die Entwicklung der Kinder.

Für uns steht fest, dass die Bildungs- und Erziehungsarbeit in Kita und Grundschule ein kontinuierlicher gemeinsamer Prozess ist. Die Ergebnisse und die "Früchte" unserer Zusammenarbeit sowie den Weg dorthin haben die beteiligten Einrichtungen in einem Handbuch zur "Abgstimmten Bildungsarbeit Kindergarten / Schule" festgehalten, das allen Interessierten Impulse geben soll, Prozesse wie diesen zu gestalten.

Viel Spaß beim Lesen!

Aufgrund eines Umfangs liegt das Konzept in mehreren Teilen vor.